Bundespreis für Engagement gegen Lebensmittelverschwendung

Wir freuen uns sehr! Am Mittwochabend wurde das Projekt „Wirf mich nicht weg!“ mit dem Bundespreis für Engagement gegen Lebensmittelverschwendung in der Kategorie Gesellschaft und Bildung ausgezeichnet. Im Rahmen einer feierlichen Preisauszeichnung hat Bundeslandwirtschaftsministerin Julia Klöckner den Vertretern des RUZ Marina Becker-Kückens und Claudia Kay den Preis übergeben.
Nicht nur die bundesweiten Schulbesuche, sondern auch der Schülerwettbewerb, der dieses Jahr bereits zum 2. Mal durchgeführt wird, waren Grundlage der Bewerbung. Wir freuen uns mit unserem Kooperationspartner GEOlino und ganz besonders auch mit unserem Förderer Toppits, dass wir solch eine Auszeichnung und Wertschätzung unserer Arbeit erfahren.

Bundeslandwirtschaftsministerin Julia Klöckner (von rechts) überreichte den Preis an Claudia Kay und Marina Becker-Kückens vom Umweltzentrum. Links Christoph Minhoff, Hauptgeschäftsführer der Bundesvereinigung der deutschen Ernährungsindustrie e.V.. Bild: RUZ